upshegoes

Gedankenfetzen und Wortkotze.
 

Letztes Feedback

Meta





 

Jaja, die Künstler.

Ab wann ist man eigentlich ein Künster?

Ich meine, die Leute sagen ja immer: "Eigentlich ist alles Kunst". Und sie haben ja Recht. Mach drei Klekse auf eine Leinwand, sag es ist deine Seele die gen Himmel fliegt und es ist Kunst und wird teuer verkauft. Also theoretisch, wenn man mal so darüber nachdenkt, bin ich auch eine Künstlerin. Ich male Elvis, wen auch nicht schön, aber es IST Kunst. Den ALLES ist Kunst. Doch dann frage ich mich, wieso man an eine Kunst-Akademie muss und eine Mappe abgeben muss und rausgefiltert wird. Wenn doch alles Kunst ist. Das ist eien diese Fragen, die sich partout nicht beantworten lassen.

 Na, was solls. Mein Elvis ist dick, beist sich auf die Lippen und hat einen Bruch im Arm (was das Original nicht ist, nicht tut und auf keinen Fall hat), aber es ist MEINE Kust, Seele, meine Liebe, mein was auch immer. Mein Ausdruck. So. Ich bin Künstler. Auch wenn der Ausschuss der Kunst.Akademie mich in hohem bogen vor die Tür treten würde.

21.12.08 23:41

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen